Unser erster outdoor Arschfick

Meine Frau ist mittlerweile schon genauso geil auf Analsex wie ich. Aber sie hat eine neue Vorliebe entdeckt. Sie fickt gerne im Freien. Die Idee kam ihr eigentlich als die Temperaturen in unserer Wohnung so anstiegen, dass an Ficken überhaupt nicht mehr zu denken war. Die einzige Möglichkeit wäre vor der geöffneten Kühlschranktür gewesen.

Teenie möchte den outdoor Arschfick
Na, möchtest Du mich in den Arschficken?

Das hat meine Frau dann auf die Idee mit dem outdoor Sex gebracht. So kam es, dass mein erster Sex in der Natur gleich ein bombastischer Arschfick war.  Wir wohnen um die Ecke vom Stadtwald und als es langsam dunkel wurde, schlichen wir beide uns in den Wald. Wir wollten beide nämlich nicht auf Sex verzichten nur weil es so heiß war! Ich bin zwar kein Romantiker, aber die Stimmung war toll.

Wir lagen da auf unserer Decke und fingen langsam mit unserem Vorspiel an. Ab und zu kam eine leichte Windbö und machte diesen outdoor Sex noch geiler. Meine Frau wollte aber gar kein langes Vorspiel. Sie kniete sich ziemlich schnell vor mich und ich durfte meinen harten Schwanz sofort in ihr enges Loch rammen. Sie wollte es hart und heftig und bekam genau das von mir. Ich fickte sie so hart in den Arsch wie selten zuvor. Aber irgendwie brauchten wir das beide.

Das  war eine extrem geile Nacht und ich kann euch versprechen, dass das ganz sicher nicht unser letzter outdoor Fick war. Wir werden sogar mutiger und halten beide Ausschau nach einem Plätzchen an dem wir es auch tagsüber mal treiben könnten. Aber so einen Arschfick in der Natur, den müsst ihr unbedingt auch mal probieren. Es war bisher eines meiner geilsten Analsex Erlebnisse überhaupt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.